Nutzerhandbuch

Inhalt

  1. Einleitung
  2. Schritt 1: Registrierung
  3. Schritt 2: Helios Safe App
  4. Schritt 3: Klinik-PIN
  5. Nutzerkonto
  6. Funktionsübersicht
  7. Datenschutz und Sicherheit

1. Einleitung

Das Patientenportal der Helios Kliniken, bietet Ihnen einen sicheren Zugang zu allen Informationen rund um Ihren Krankenhausaufenthalt. Dieses Nutzerhandbuch erläutert die Funktionen vom Patientenportal und erklärt Schritt für Schritt, wie Sie sich sicher registrieren und anmelden.

Was Sie im Nutzerhandbuch erfahren:

  1. So sieht der 3-stufige Anmeldeprozess im Patientenportal aus: Registrierung, Helios Safe App, Klinik-PIN
  2. Welche Funktionen bietet das Patientenportal?
  3. Welches Datenschutz- und Sicherheitskonzept steckt dahinter?

In drei Schritten legen Sie ein Nutzerkonto an, mit dem Sie Zugriff auf sämtliche Funktionen und Daten im Patientenportal erhalten:

  1. Online-Registrierung im Patientenportal
  2. Installation der Helios Safe App auf dem Smartphone
  3. Schriftliche Einwilligung und Freischaltung per Klinik-PIN

Helios entwickelt die Funktionen des Patientenportals kontinuierlich weiter. Haben Sie Wünsche oder Kritik? Wir freuen uns über Ihre Anregungen, wie wir das Patientenportal Schritt für Schritt besser machen können. Hier finden Sie das Support-Formular.

2. Schritt 1: Registrierung

Ein Nutzerkonto im Patientenportal anlegen

Rufen Sie das Patientenportal unter www.helios-hello.de auf. Klicken Sie im Profil-Bereich auf den Button „Registrieren“.

  1. Nutzernamen wählen
    • Der Nutzername darf zwischen 6 und 30 Zeichen lang sein und neben Groß- und Kleinbuchstaben auch Ziffern sowie die Sonderzeichen „_“ und „–“ enthalten. Wenn Sie möchten, können Sie für die Nutzung vom Patientenportal ein Pseudonym anstelle Ihres Namens verwenden.
  2. E-Mail-Adresse angeben
    • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse um die Registrierung durchführen und um mit Ihnen in Kontakt treten zu können.
  3. Passwort festlegen
    • Wählen Sie ein Passwort mit 8-50 Zeichen. Erforderlich sind jeweils mindestens ein Groß- und ein Kleinbuchstabe, eine Zahl und ein Sonderzeichen. Das sorgt dafür, dass Ihr Passwort möglichst sicher ist.
  4. Nutzungsbedingungen zustimmen
    • Lesen Sie sich bitte sorgfältig die Nutzungsbedingungen und Hinweise zum Datenschutz durch und bestätigen Sie bei Einverständnis mit Anklicken des entsprechenden Häkchens! Schließen Sie Ihre Registrierung ab, indem Sie auf Registrieren klicken.
  5. Registrierung bestätigen
    • Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Registrierung per E-Mail. Bitte klicken Sie auf den darin enthaltenen Bestätigungslink. Oder geben Sie den Code in der E-Mail in das geöffnete Browser-Fenster ein.

Geschafft! Ab sofort können Sie erste Funktionen vom Patientenportal nutzen, etwa den kostenlosen WLAN-Zugang in der Klinik. Um auf private Daten wie den Arztbrief oder Ihre Laborbefunde zugreifen zu können, installieren Sie bitte im nächsten Schritt einen wichtigen Schutzmechanismus: die Helios Safe App.

3. Schritt 2: Helios Safe App

Der Schlüssel für mehr Sicherheit

Für den Zugang zu sensiblen Daten Ihres Nutzerkontos benötigen Sie neben Ihrem Passwort einen weiteren Code, der von der kostenlosen Helios Safe App auf Ihrem Smartphone erzeugt wird. Diese sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung („2FA“) ist heute Standard, etwa beim Online-Banking oder beim Einkaufen im Internet.

Die Helios Safe App dient ausschließlich der sicheren Anmeldung im Patientenportal und funktioniert wie ein Schlüssel. Ihrem Nutzerkonto wird eine Smartphone-App mit einer einmaligen, unverwechselbaren ID zugeordnet. Dadurch haben nur Sie Zugriff auf Ihr Konto.

So aktivieren Sie die Helios Safe App:

  1. Laden Sie die Helios Safe App kostenlos im Apple Store (für iOs) oder bei Google Play (für Android) herunter und folgen Sie den Installationsanweisungen.
  2. Wenn Sie sich zuvor im Patientenportal registriert haben (siehe Schritt 1), können Sie sich sofort in der Helios Safe App anmelden:
    • Geben Sie Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort in die Anmeldemaske ein und klicken Sie auf „Weiter“.
    • Die App ist einsatzbereit, sobald der Schlüsselanhänger mit Ihrem Nutzernamen erscheint.

Mit Ihrem Nutzerkonto und der Safe App können Sie bereits die meisten Funktionen im Patientenportal nutzen. Sensible Daten wie Arztbrief oder Laborbefunde verknüpfen wir aus Datenschutzgründen aber erst dann mit dem Patientenportal, wenn Sie sich identifiziert und eine schriftliche Einwilligung abgegeben haben. Mehr dazu in Schritt 3.

4. Schritt 3: Klinik-PIN

Schriftliche Einwilligung im Krankenhaus

Die meisten Funktionen des Patientenportals können Sie jetzt bereits nutzen. Um auch auf Ihren Arztbrief und weitere Befunddokumente zugreifen zu können, muss Ihr Nutzerkonto noch mit dem sogenannten Krankenhaus-Informationssystem (KIS) verknüpft werden. Aus Datenschutzgründen nehmen wir diese Verknüpfung erst vor, wenn Sie sich bei uns vor Ort in der Klinik ausweisen und Ihre schriftliche Einwilligung in der Krankenakte speichern lassen.

So schalten Sie alle Funktionen frei:

  1. Bitte geben Sie Ihre handschriftlich unterschriebene Einwilligungserklärung direkt bei uns im Krankenhaus ab, genauer am Aufnahmeschalter Ihrer Station. Hier erhalten Sie auch das Einwilligungsformular von uns. Sie haben schon zu Hause die Möglichkeit, dass Formular in Ruhe durchzulesen.
  2. Nehmen Sie sich Zeit, um alle Informationen genau durchzulesen, und unterschreiben Sie danach das Dokument.
  3. Wenn Sie die Einwilligung bei uns abgeben, erhalten Sie auf der Station umgehend Ihren persönlichen PIN-Brief. Der Brief enthält einen sechsstelligen PIN-Code, mit dem Sie die Verknüpfung Ihres Kontos im Patientenportal bestätigen können.
  4. Um den PIN-Code einzugeben, melden Sie sich einfach im Patientenportal an und folgen im Bereich ‚Profil‘ den Anweisungen. Sie brauchen die PIN nur einmal einzugeben, danach stehen Ihnen alle Funktionen des Patientenportals zur Verfügung.

5. Nutzerkonto

Sicherer Zugang zu Ihrem Nutzerkonto

Haben Sie sich registriert, die Helios Safe App eingerichtet und Ihre Einwilligung schriftlich bestätigt? Dann können Sie ab sofort alle Funktionen im Patientenportal uneingeschränkt nutzen - und das sowohl vom PC, vom Tablet als auch vom Smartphone aus.

So melden Sie sich im Patientenportal an:

  1. Rufen Sie die Seite www.helios-hello.de auf.
  2. Geben Sie unter „Anmelden“ Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort ein.
  3. Besonders geschützte Seiten wie das Kontaktcenter oder Ihr Arztbrief erfordern eine Authentifizierung mit der Helios Safe App:
    • Bei sensiblen Inhalten erscheinen im Patientenportal zwei Symbole: das der Helios Safe App und das Identifizierungs-Symbol, auf das wir gleich zu sprechen kommen.
    • Öffnen Sie die Helios Safe App auf Ihrem Smartphone und klicken Sie auf den Anhänger.
    • In der Helios Safe App werden Ihnen jetzt vier mögliche Identifizierungs-Symbole angezeigt. Tippen Sie auf das Symbol, das Ihnen auch im Patientenportal anzeigt wird und der geschützte Bereich öffnet sich automatisch.

Übrigens: Wenn Sie beispielsweise Ihren PC verlassen und das Patientenportal längere Zeit nicht nutzen, werden sie automatisch abgemeldet. Ihre Anmeldung im Patientenportal endet nach 15 Minuten ohne Aktivität, die Freischaltung mit der Helios Safe App schon nach 5 Minuten. Danach müssen Sie sich im Patientenportal erneut ganz normal anmelden oder den geschützten Bereich mit der App freischalten.

Gut zu wissen: Sie können das Patientenportal auch über das Smartphone aufrufen, auf dem die Helios Safe App installiert ist. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir allerdings, die Helios Safe App und das Patientenportal auf unterschiedlichen Geräten zu nutzen. Wir stellen Ihnen während Ihres Krankenhausaufenthalts gerne ein Leihgerät zur Verfügung, um noch sicherer auf das Patientenportal zuzugreifen. Sprechen Sie uns einfach an!

6. Funktionsübersicht

  • Kostenloses WLAN nutzen
  • Befunde einsehen
  • Termine buchen
  • Nachrichten lesen

7. Datenschutz und Sicherheit

Schutz sensibler Daten und Sicherheitsmerkmale

Das Datenschutzrecht und unsere Überzeugung fordern den höchstmöglichen Schutz Ihrer sensiblen Gesundheitsdaten vor dem Zugriff Unbefugter. Das Patientenportal entspricht funktional und organisatorisch dem neuesten Stand der Technik. Unser Sicherheitskonzept entwickeln wir im engen Austausch mit der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit („Aufsichtsbehörde“). Die wichtigsten Bestandteile stellen wir Ihnen hier vor.

  1. Sicherheitsmerkmale
    • Gesundheitsdaten wie Arztbrief oder Laborbefunde, die während Ihrer Behandlung im Krankenhaus entstehen, werden ausschließlich im Rechenzentrum der Helios Klinik, im sogenannten Krankenhausinformationssystem (KIS), gespeichert. Das ist Standard in allen Krankenhäusern.
    • Das Patientenportal wird von der Helios Krankenhaus-EDV betrieben. Externe IT-Dienstleister sind an der Speicherung Ihrer Gesundheitsdaten nicht beteiligt.
    • Das Patientenportal bietet Patienten die Möglichkeit, ihre Gesundheitsdaten einzusehen - sofern eine schriftliche Einwilligung vorliegt. Sie können sich Ihre Daten auch als PDF-Dokument herunterladen.
    • Der dreistufige Registrierungsprozess (Registrierung, Helios Safe App und Klinik-PIN) stellt sicher, dass kein unbefugter Dritter auf Ihr Nutzerkonto zugreifen kann.
  2. Sicherheitsstandards
    • Das Patientenportal ist Teil der ISO/IEC 27001:2013 zertifizierten Datenverarbeitungsanlagen der Helios Kliniken.
    • Das Patientenportal unterliegt dem jährlichen externen Audit durch den TÜV Rheinland.
  3. Datenschutz
    • Daten werden nur nach schriftlicher Einwilligung des Nutzers an seine Helios Klinik bereitgestellt.
    • Ohne schriftliche Einwilligung werden über das Patientenportal keine Daten erhoben und können somit auch nicht rückwirkend zur Verfügung gestellt werden.
    • Alle Angaben über Ihren Gesundheitszustand unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.